Foto Sessner
Startseite » Katalog » AGB Anmelden | Ihr Konto | Warenkorb | Kasse

AGBs
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Foto Video Sessner GmbH, 85221 Dachau, Münchner Str. 36, HRB-77847, Registergericht München, Geschäftsführer Guido Glück, Andreas Pirchmoser (im folgenden Verkäuferin)
 
I. Allgemeine Bedingungen
 
Gerichtsstand, Erfüllungsort
Wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechtes oder öffentlich rechtliches Sondervermögen ist, wird für sämtliche Streitigkeiten Dachau als Gerichtsstand vereinbart. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss UN-Kaufrechtes, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Soweit der Kunde seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland hat, ist Dachau Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der entsprechenden Bestellung.
 
Aufrechnung
Der Kunde kann mit Ansprüchen gegen die Verkäuferin nur insoweit die Aufrechnung erklären, als diese Ansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Ein Zurückbehaltungsrecht steht dem Kunden nur zu, soweit die Ansprüche auf denen sich das Zurückbehaltungsrecht gründet auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen.
 
Sonstiges
Alle Lieferungen und Leistungen der Verkäuferin die für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf seine Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.
 
Warenzeichen
Bitte beachten sie die Warenzeichen und die damit gegebenenfalls bestehenden Rechte der jeweiligen Hersteller. Alle hier genannten Namen, Waren- und Markenzeichen sind Eigentum der entsprechenden Hersteller.
 
Newsletter
Die Zusendung unserer kostenlosen News kann jederzeit direkt mit dem entsprechenden Link innerhalb der News oder formlos per E-Mail an labor@foto-sessner.de bzw. Tel. 08131/71070 oder Fax-Nummer 08131/86535 storniert werden.
 
Hinweis
Sind in der Lieferung Batterien oder Akkus enthalten, dürfen diese nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind verpflichtet die verbrauchten Energieträger über uns oder über öffentliche Rücknahmestellen zu entsorgen.
 
Datenschutz
Verantwortliche Stelle für die Datenerhebung ist die FOTO VIDEO SESSNER GMBH, Münchner Str. 36, 85221 Dachau, Geschäftsführer: Paul Sessner. Weitere Einzelheiten zur verantwortlichen Stelle finden Sie im Impressum.
Die Verkäuferin gibt Ihre personenbezogenen Daten einschließlich Ihrer Haus-Adresse und E-Mail-Adresse nicht ohne Ihre ausdrückliche und jederzeit widerrufliche Einwilligung an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen und das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut). In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum. Sofern Sie nicht per Vorkasse oder Nachnahme bezahlen, erfolgt zur Wahrung der berechtigten Interessen der Verkäuferin zwecks Bonitätsprüfung ggf. eine Weitergabe Ihres Namens und Ihrer Adresse an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Das Angebot der Verkäuferin steht im Einklang mit dem Telemediengesetz (TMG). Weitere Informationen zum TMG finden sie hier.
Sie haben jederzeit ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte an: info@fotothun.de oder senden Sie uns Ihr Verlangen per Post oder Fax.
Wir speichern Ihre Bestelldaten und senden Ihnen diese zusammen mit unseren AGB per eMail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier einsehen. Ihre Bestelldaten können Sie in unserem Kunden-Login-Bereich einsehen.
Bei Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Werbung und Marktforschung bis zur Abmeldung vom Newsletter.
In unserem Online-Shop werden in sog. Session-Cookies Sitzungs-Identifikationsnummern gespeichert, welche dazu benutzt werden, den Inhalt Ihres Warenkorbes zu speichern. Diese Cookies verlieren nach dem Verlassen des Shops bzw. Beendigung Ihres Browser-Programms ihre Gültigkeit.
 
II. Besondere Bedingungen für den Digitalfotoversand
 
Vertragsgegenstand
Der Kunde kann über den Internetauftritt der Verkäuferin digitale Bilddaten auf Fotopapier ausbelichten lassen. Die Belichtung der Bilder erfolgt zum gegenwärtigen Stand der Technik. Eine Sicherung der vom Kunden übermittelten Bilddaten erfolgt nicht. Der Kunde ist nicht berechtigt, Bilddaten auf dem Server der Verkäuferin zu speichern, die sittenwidrig sind oder gegen das Urheberrecht verstoßen. Entsprechende Aufträge werden von der Verkäuferin nicht bearbeitet und gegebenenfalls zur Anzeige gebracht.
 
Lieferung und Preise
Alle Preise verstehen sich inklusive der jeweils geltenden deutschen Mehrwertsteuer. Der Versand der ausbelichteten Bilder erfolgt per Post. Neben dem Transferpreis (siehe Preisliste) fallen keine zusätzlichen Versandkosten bei Versand innerhalb Deutschlands an. Bei der Lieferung ins Ausland (weltweit) gelten gesonderte Versandbedingungen, die auf Anfrage mitgeteilt werden. Bei Annahmeverweigerung von Auslieferungen berechnet die Verkäuferin dem Kunden den Auftragswert zuzüglich einer Stornogebühr in Höhe von EUR 10,00. Dem Kunden steht der Nachweis eines geringeren Schadens offen.
 
Widerrufsrecht
Für Bestellungen im Rahmen des Digitalfotoversandes der Verkäuferin besteht kein Widerrufs- oder Rückgaberecht. Die Kündigungsregelungen des § 649 BGB bleiben unberührt.
 
Urheberrecht
Der Kunde steht dafür ein, dass sämtliche Bilddaten die durch ihn im Rahmen der Auftragsdurchführung überlassen werden, frei von Urheberrechten Dritter sind oder der Kunde selbst im Besitz entsprechender Urheber- oder Verwertungsrechte ist. Von sämtlichen Folgen einer etwaigen Urheberrechtsverletzung stellt der Kunde die Verkäuferin frei.
 
Gewährleistung, Haftung
Der Kunde ist verpflichtet die erhaltenen Bilder auf offensichtliche Mängel zu prüfen und solche spätestens innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Bilder geltend zu machen.
Im Übrigen haftet die Verkäuferin für Mängel der ausbelichteten Bilder nach den gesetzlichen werkvertraglichen Vorschriften. Bei berechtigten Reklamationen besteht zunächst das Recht zur Nacherfüllung. Erst wenn die Geltendmachung dieses Rechtes fehlschlägt, oder von der Verkäuferin abgelehnt wird bzw. unmöglich ist, steht dem Kunden die Minderung des Preises zu bzw. ist dieser berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Eine Sicherung der vom Kunden übermittelten Bilddaten erfolgt durch die Verkäuferin nicht. Die übermittelten Bildaten werden von der Verkäuferin in regelmässigen Abständen von Ihren Datenträgern gelöscht. Der Kunde ist daher verpflichtet zur Durchsetzung seiner Gewährleistungsansprüche die Bilddaten gesichert aufzubewahren und im Falle der Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen, diese der Verkäuferin erneut zur Verfügung zu stellen. Die Verkäuferin haftet nicht für Zerstörung oder den Verlust von den vom Kunden überlassenen Bilddaten. Die Datenübertragung der Bilddaten vom Kunden zur Verkäuferin geschieht ausschließlich auf Risiko des Kunden. In sonstigen Schadensfällen die von der Verkäuferin oder deren Verrichtungs- bzw. Erfüllungsgehilfen verursacht worden sind, haftet diese nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.
 
III. Besondere Bedingungen für den Softwareverkauf
 
Geltungsbereich
Nachfolgende Bedingungen gelten für juristische Personen beim Kauf von Software die durch die Verkäuferin programmiert wurde.
 
Haftung
Die Verkäuferin haftet, gleich aus welchem Rechtsgrund, nicht für entgangenen Gewinn und Schäden aus Ansprüchen Dritter, es sei denn der Schaden ist vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht. Der Käufer kann grundsätzlich nur Nachbesserung verlangen. Wenn die Nacherfüllungen fehlschlagen, steht dem Käufer ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag zu.
 

Zurück
Alle Preise incl. gesetzl. MWST, zuzüglich Versandkosten!